14 Kluge Tipps für die Dekoration Ihres kleinen Raumes, nach Meinung von Designern

Ja, kleine Räume können einige Herausforderungen bei der Dekoration darstellen (vor allem, wenn man Dinge liebt!), aber ein kleiner Fußabdruck bedeutet nicht, dass man jeglichen Sinn für Stil opfern muss. Es gibt viele clevere Möglichkeiten, viel Persönlichkeit in kleine Räume zu packen, und Apartment Therapy’s Small/Cool Experience at Home brachte einige erstklassige Ideen von einigen erstklassigen Designern hervor. Hier einige ihrer besten Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Zuhause herausholen können, egal wie groß es ist.

1. Gehen Sie all-in mit Wandverkleidungen

“Ein kleiner Raum ist der perfekte Ort, um eine große Wirkung zu erzielen”, sagt Dana Ferraro von Molly Patton Design. “Versuchen Sie es mit einer einzigartigen Wandverkleidung an jeder Wand, sogar an der Decke, damit sich ein kleiner Raum besonders anfühlt. Ferraro ging mit ihrem Small/Cool Experience 2020-Design – mit “Vintage Florals” überzogen – mutig ans Werk und verkleidete die Wände mit Gartengittern, um ihnen einen Hauch von Außenraum zu verleihen.

2. Flexible Lagerung verwenden

“Wenn man auf kleinem Raum lebt, ist flexible Lagerung der Schlüssel”, sagt die Designerin Michelle Lisac. In ihrem Entwurf “Sunset-Inspired Palettes” (Sonnenuntergang-inspirierte Paletten) schloss Lisac einen großen Lagerschrank mit verstellbaren Regalen ein, der für mehrere Funktionen genutzt werden kann, wie zum Beispiel als Medienschrank, Barschrank, zum Aufbewahren von Kunsthandwerk oder zur Aufnahme von Büchern und Dekorationen.

3. Wählen Sie größere Möbel, um die Illusion von Raum zu erzeugen

Ein weiterer Tipp von Lisac: Mit Möbeln groß rauskommen. “Anstatt einen kleinen Raum mit mehreren kleinen Möbeln zu füllen, haben wir größere funktionale Stücke verwendet”, sagt sie. “Wenn man auf kleinem Raum größere (aber proportionierte) Möbel auswählt, kann sich der Raum tatsächlich größer anfühlen.

Bleiben Sie dran für Updates

Ferienhaus Burkhardt © 2021. All Rights Reserved.